• MIT LIEBE GEKOCHT
  • BESTE QUALITÄT AUS MEISTERHAND SEIT ÜBER 20 JAHREN
  • GRÖSSTE AUSWAHL
  • MIT LIEBE GEKOCHT
  • BESTE QUALITÄT AUS MEISTERHAND SEIT ÜBER 20 JAHREN
  • GRÖSSTE AUSWAHL

Thailändische Currysuppe 450g

8,90 €

(1 kg = 19,78 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-4 Tag(e)

Beschreibung

Thailändische Currysuppe. Dezent, scharfe Suppe mit viel Gemüse, Sprossen und Putenfleisch. Mit dem Duft nach Ingwer und Limettenblättern.


Thailändische Currysuppe. Dezent, scharfe Suppe mit viel Gemüse, Sprossen und Putenfleisch. Mit dem Duft nach Ingwer und Limettenblättern.

Dazu passt Baguette oder Chapati-Brot.

Zutaten:Fleischbrühe,Geflügel,Kokosmilch,Rahm*,Karotten,Lauch,Brokkoli,Paprikaschote,Sprossen*,Weißweinessig,Zucker, Gewürze (*Allergen)

Zubereitung Im Topf: Unter gelegentlichem Umrühren langsam erhitzen. In der Mikrowelle: Zum Erhitzen den Deckel öffnen und locker auf das Glas legen. Bei 600 Watt ca. 5 Min erhitzen. Achtung: Glas wird heiss! Unsere Gläser werden liebevoll von Hand abgefüllt. Sollte trotz größter Sorgfalt der Glasdeckel, das Glas oder der Gummiring beschädigt gewesen sein, kann es sein das sich das Glas von selbst öffnet und der Inhalt dadurch verdirbt. In diesem Fall entsorgen Sie bitte den Inhalt und kontaktieren Sie uns !

Hausgemachte Fertiggerichte der Seeshaupter Landküche. Öffnen, erhitzen und genießen!

Zusätzliche Produktinformationen

Wissenswertes
Unsere Thailändischen Currygerichte werden mit original, thailändischen Currypasten gewürzt: Unter Currypaste versteht man verschiedene thailändische Würzpasten auf der Basis von Kräutern und Gewürzen. Die Currypaste ist eine typische Zutat der thailändischen Küche und eine Grundzutat für einige Gerichte aus der Gruppe der „Gaeng“, die gemeinhin als „Curry“ bezeichnet werden. Am häufigsten außerhalb von Thailand werden die Pasten außerdem in Laos, Indonesien, Malaysia und Vietnam verwendet. Es gibt verschiedene Arten von Pasten, die sich durch ihre Zusammensetzung unterscheiden. In Thailand werden diese Pasten im Privathaushalt vor ihrer Verarbeitung meist frisch zubereitet. -Rote Currypaste – Scharfe Paste aus Schalotten, Knoblauch, Galangawurzel, Zitronengras, Koriander-Wurzel, Garnelenpaste, geröstete Kreuzkümmel-Samen und grünen Pfefferkörnern. -Grüne Currypaste – Sehr scharfe Paste die bis zu 50 % aus grünen thailändischen Chilibestehen kann, weitere Zutaten sind Knoblauch , Schalotten , Galangawurzel, geröstete Koriander-Samen,, Koriander-Wurzel,, geriebene Limonen-Schale,, Zitronengras -Gelbe Currypaste – Die mildeste Variation, leicht scharfe salzige Paste aus getrockneten thailändischen Chili, Knoblauch, Schalotten, pürierter Galangawurzel, geriebener Limonen-Schal, Koriander-Wurzeln, grünen Pfefferkörnern